Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

Das Chaos der Thüringer Justiz

Dienstaufsicht Renate ♥️
Wilde Häftlingsaufstände
Der ehemalige Thüringer Justizminister Dirk Adams

Durch systematischen Druck auf korrupte Juristen und andere „Beamte“ konnten heute tausende Seiten Schriftwechsel mit Thüringer Juristen vor dem Zugriff der Kriminellen gerettet werden. al-Tikriti

Schandrichter No.1 Bernd Neidhardt vom Landgericht Gera

Wir untersuchen jetzt die strafbare, bestechliche Verschleppung einer Beschwerde gegen das illegale Zurückbehalten von wichtigen beschlagnahmten Akten des Arbeitskreis NSU. Neidhardt sollte nach den Angaben von Zeugen die Beschwerde bis nach die geplante Tötung von al-Tikriti hinauszögern (Bearbeitungsdauer fast ein Jahr). Dazu analysieren wir seine Schriftsätze und die Notizen von Kriminellen, die Juristen in Thüringen bestechen). Fez

Ach Sigi ♥️

Neidhardt hat in der Justiz- und Polizeiszene in Gera das Gerücht von einem Eifersuchtsmord verbreitet (!), ohne zu ahnen, dass al-Tikriti noch lebte. Fez

In die Bestechung wurden Personen des Klinikums Stadtroda einbezogen, denen man zum Schein Codes für bestimmte Medikamente übermittelte, die beim Verschwinden von Menschen zum Einsatz kommen. So sollte der Mord zusätzlich abgedeckt werden. Beschluss LG Gera vom 26.11.2021, Qs 293/20 (2), einfaches Juristen-Rotwelsch. Fez

Der Bestochene im Klinikum heißt „Beat“. Mit von der Partie auch Justizsekretärin Rüster. Neidhardt droht, jeden für Jahre wegzusperren, der über seine Komplizenschaft mit einem Speditionsunternehmen spricht. Sie besteht offenkundig. al-Tikriti

Rotwelscher Mordmüll in Stadtroda, Ansprechpartner Beat ♥️

Fez gibt die Richtung vor; jetzt Pause und dann Analyse der Bestechungsnotizen. Bis denne. Meghan

Neidhardt in seinem Haus in Gera festgenommen 🍾 al-Tikriti

Nix Grausliches ♥️

Kurz vor Torschluss wurde noch eine 85-jährige Frau bedroht, die früher meine Nachbarin war. al-Tikriti

Notizzettel des Juwelenkuriers, der Felix G. die Wertgegenstände für Neidhardt „organisierte“. Sämtliche Details des Mordplans und der begleitenden Straftaten sind dort zu finden. Neidhardt erhielt antike schwarze japanische Perlen (praktisch unbezahlbar). Aus den Notizen geht hervor, dass im Zusammenhang mit der Bestechung auch anderer Personen (Psychiater, Angestellte der Stadtverwaltung, einer Klinik usw.) ein schwarzer Junge getötet wurde, wohl um die Beteiligten erpressbar zu machen. Fez und al-Tikriti

Weiterer BVT-Skandal hier in Thüringen; Massenmordversuch an 50 britischen Geschäftsträgern. Näheres in Kürze. al-Tikriti

Damit danke die Herren ♥️

Veröffentlicht von geheimschreiber

Geboren 1975, Nationalist, lebt in Berlin.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: