Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

Klatsch und Tratsch über den Arbeitskreis NSU

Und ich Dienstaufsicht, na servus 🐟 Ewald

Wir leben nicht in Hollywood, und ich bin seit 2018 nicht mehr mit Meghan zusammen… ein Bild sagt mehr als tausend Worte: Meghan war immer mit al-Tikriti zusammen, ich dachte, ich spinne, als sie es am Abendbrottisch Kate ins Gesicht gesagt hat. al-Tikriti hat mich übrigens nie verpfiffen oder beleidigt, wir hatten immer ein sehr gutes Verhältnis. Harry Mountbatten

Derselbe Artikel der BILD. Rätselhaft, wie die schlechte Laune der Redakteurin zustande kommt, wahrscheinlich hat Meghan wieder „Stoff gegeben“ und harmlose Journalisten beleidigt. Es ist ärgerlich, weil uns diese Leute nichts getan haben und sie al-Tikriti wieder ins Gesicht lacht, als könnte sie kein Wässerchen trüben. Harry Mountbatten

Ein überraschender Artikel über Judith. Die Zeitung stellt fest, dass sie al-Tikriti „hilft“ und für ihn da ist (er gilt als obdachlos ♥️). Toller Kontrast zu den üblichen Schmierereien über die Sexstellungen der beiden, sogar das Basecap ist authentisch. Harry Mountbatten

Und hier der Ekelkontrast. So etwas traut man sich in England nicht. Die Verfassungsschützer in Hamburg hassen Judith dafür, dass sie zu ihrer großen Liebe gezogen ist und den Kram der „Tagesschau“ öffentlich gemacht hat. Harry Mountbatten

Die ehemalige „Tagesschau“-Sprecherin Linda Zervakis wird in der Klatschpresse als „zu wenig hübsch“ für al-Tikriti bezeichnet ♥️. Jetzt schnell zu Julians Wehwehchen. Harry Mountbatten

Kunstfreiheit 🐟

Ich bin mit dieser Verfassungsschutz-Tusse nicht zusammen und war es nie. Wir haben keine gemeinsamen Kinder und mögen uns nicht. Neulich gab es in Stuttgart keine Demo und keine Preisverleihung zu meinen Ehren, ich sitze nicht in London in Haft und warte nicht auf meine Auslieferung an die USA. Julian

Ich halte mich weder in Russland auf, noch plane ich eine Zukunft dort, und ich scheiße auf die Sockenpuppen vom Verfassungsschutz. Ed Snowden

Bei Reichsfrauenführerin Mandy Bork (rechts) soll abgekupfert worden sein, meint eine Klatschzeitung. Sylvie Meis, eine Fußballertusse, soll ihr das Kleid nachgemacht haben. Angeblich hat Bork ja nicht al-Tikriti geheiratet… doch woher der Eifer der Zeitung?

Grund ist der paranoide Holländerhass der Deutschen (!). Der Kaas der Meis reizt die Redakteurin zur Weißglut 😀. Harry Mountbatten

Afrika-Spezialistin Vivi König (rechts oben) provoziert ihren „Haberer“ al-Tikriti. Modeblogs berichteten (falsches Erscheinungsdatum!) über ihre Fotosession mit doofen und fetten Weibern. Er brüllte vor Zorn. Bitter. Harry Mountbatten

Zum Abschluss noch ein sinnloses Bild des FSB. Sie bestanden darauf, dass ich mich mit einer „russischen Jüdin“ fotografieren lasse, um jedes Naheverhältnis zu al-Tikriti abstreiten und mich als Linken präsentieren zu können. Besser als beim Verfassungsschutz war es immerhin. „Natalia“ war ein paarmal bei mir im Russenknast und duschte sogar nackt vor mir. Es ging. Ed Snowden

Sollten diese irreführenden Idiotien auf web.de so weitergehen, lasse ich den Geheimschreiber wie einen tollwütigen Kettenhund auf euch los. Harry Mountbatten

So, jetzt Schluss hier und weiter mit ernsthaftem Stoff 🐟 Ewald

Veröffentlicht von geheimschreiber

Geboren 1975, Nationalist, lebt in Berlin.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: